Typograph Satzmaschine


Typograph Satzmaschine


Der Typograph war laut Literatur die am zweitmeisten verbreitete Zeilengußmaschine in Deutschland.

Ursprünglich wurde die Maschine in den USA erfunden und auch dort gebaut. Als der Typograph auf Grund seines niedrigeren Verkaufspreises der Linotype-Gesellschaft zur Gefahr wurde, wurde die Gesellschaft und die Patente für die USA kurzerhand durch Linotype aufgekauft und die Maschine dort vom Markt genommen.

Da die Linotype-Gesellschaft jedoch nicht die Rechte für Kanada erwarb, wurde dort ca. 1895 die Typography Company gegründet. Von dort aus gelangte die Maschine dann auch nach Deutschland.

Die Firma Loewe & Co. in Berlin übernahm deren Bau. Heute finden sich die Maschinen noch in Museen und Privatsammlungen - und eine bei uns. Weiterführende Informationen zu Maschine, Gesellschaft und Verbreitung gibt es im Internet - Stichwort: Typograph Setzmaschine.

Diese Kategorie durchsuchen: Maschinensatz / Machine typesetting